Hospiz und Gesundheitsförderung im ländlichen Raum

AkteurInnen aus der Wissenschaft sprechen in einem Interview, und erfahrungsgemäß aus der Praxis, über die besonderen Herausforderungen, die die Hospiz und Gesundheitsförderung im ländlichen Raum bietet. Welche Lösungen werden erprobt und überhaupt, welche Lösungen für das Handeln in Landgebieten bereits gelten, erfahren Sie in dieser Rubrik.

 

Pilotprojekt Hospizinsel

Ideen werden zu Projekten und diese werden als sogenannte Pilotprojekte gestartet. Tatsächlich sind viele Tätigkeiten und Eigenschaften der heutigen Palliativversorgung, die Standard sind, auch einstige Projekte gewesen. In einem Videointerview erfahren Sie, wie diese Projekte helfen der Palliativversorgung im ländlichen Raum zu verbessern.

Präsentation Hospizinsel

Schauen Sie sich hier ein Mal das Konzept zu der Hospizinsel an und verschaffen Sie sich einen Einblick in die Ideen, Handlungen und die Ziele dieses Projekts. Mit Daten und Fakten wird diese Präsentation gestützt. > Präsentation

Palliativversorgung im ländlichen Raum

Die zentrale Frage im nächsten Interview dreht sich um das Thema der Palliativversorgung im ländlichen Raum. Welche Lösungen und Herausforderungen gilt für eine gute Versorgung und worauf muss das mobile Team während der Arbeit achten?

Digitalisierung in der Palliativversorgung

Ein weiteres Forschungsprojekt nennt sich „Digipal“ und untersucht besonders das Thema, wie weit die Digitalisierung in der Palliativversorgung Fuß gefasst hat. Eine Spezialisierung der Versorgung wäre ohne Telefon oder Smartphone ,so wie es derzeit ist, nicht möglich. Wo liegen die Grenzen in der Palliativversorgung und wie genau ist der Schub den die Digitalisierung in der Coronazeit erfahren hat?